Ausstellungseröffnung »Schrift in Form«

4. September 2008 Peter Reichard

sif_eroeffnung_10.jpg

Gestern Abend konnten wir nun endlich die Ausstellung »Schrift in Form« im Klingspor Museum in Offenbach eröffnen. Rund ein Dreivierteljahr Vorbereitungszeit für Konzeption, Kommunikation mit den Typedesignern, Design und Pressearbeit liegen hinter uns, und jetzt ist es soweit. Bis zum 26. September sind im Museum die Schriften von 38 Typedesignern aus insgesamt 16 Ländern zu sehen. Darunter sind namhafte Designer wie Underware, Ken Barber von House Industries, Xavier Dupré oder Veronika Burian, aber auch einige unbekanntere Entwerfer. Die gezeigten Designs reichen von experimentellen Displayschriften über kalligrafische Entwürfe und gebrochene Schriften bis hin zu Textschriften mit und ohne Serifen und ganzen Schriftsystemen. Besonders spannend sind neue, bisher unveröffentlichte Schriften zum Beispiel von Peter Bil’ak, Natascha Dell (Fontfarm) und Tim Ahrens.

Bei der Eröffnung konnten wir drei ausstellende Designer – Nadine Chahine (Palatino Arabic), Lukas Schneider (FF Utility) und Robert Strauch (Fabiol) – begrüßen.

Hier einige Impressionen, weitere Bilder im Bericht von Tanja auf Slanted.

sif_eroeffnung_2.jpg

sif_eroeffnung_3.jpg

Studentinnen von der Frankfurter Akademie

sif_eroeffnung_1.jpg

sif_eroeffnung_4.jpg

sif_eroeffnung_5.jpg

Im Gespräch mit Tanja von Slanted

sif_eroeffnung_8.jpg

FF Chambers von Verena Gerlach

sif_eroeffnung_9.jpg

Sable von Ken Barber, House Industries

sif_eroeffnung_7.jpg

Fotos: Yuliya Zvezdonkina

Kategorie: Typo-Events

Kommentar abgeben

Required

Required, hidden

erlaubte HTML-Tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien